gladbacher Hockey & Tennisclub seit 1919

Leistungs- und Breitensport in Mönchengladbach am Niederrhein

Im Hockey Vizemeister, dt. Pokalsiege, dt. Meisterschaften ... um nur einige Titel zu nennen. Im Tennis 2016 Deutscher Meister in der Tennis-Bundesliga, 2021 Deutscher Vize-Meister. 2016 wurden wir ausgezeichnet mit dem grünen Band für besondere Jugendarbeit. Wir sind Talentstützpunkt und damit fester Bestandteil des Spitzensport-Konzept des LSB und des Landes NRW. Kooperationspartner der Vitusschule und der NRW Sportschule MG an beiden Standorten, sowie 2-fach ausgezeichnet mit dem Siegel des LSB als familienfreundlicher Verein. Wir bieten sowohl ambitionierten Leistungssportlern, als auch Hobbyspielern, Familien und Kindern das beste Umfeld in Mönchengladbach, um Sport zu treiben.


HOCKEY LÄNDERSPIEL / 7. Juli beim Gladbacher Hockey- und Tennis Club (GHTC) in Mönchengladbach

Abschied von unseren HONAMAS – letzter Test gegen Malaysia auf der Anlage des Gladbacher Hockey & Tennisclubs

Das letzte Testspiel der HONAMAS kurz vor der Abfahrt nach Paris steht an: 19 Tage vor der Eröffnung der Olympischen Spiele trifft das Team von Bundestrainer André Henning auf dem Kunstrasen des GHTC in einem letzten Test auf die Nationalmannschaft von Malaysia. Für alle deutschen Hockeyfans, die nicht in Paris dabei sein können, ist es die perfekte Gelegenheit, die deutschen Hockey-Herren gebührend nach Paris zu verabschieden.

Datum: 07. Juli 2024
Uhrzeit: Anpfiff ist um 15:00 Uhr
Ort: Gladbacher Hockey- und Tennisclub e.V. (GHTC), An den Holter Sportstätten 11, 41069 Mönchengladbach

Gegner: Malaysia
Eintritt: Bis 8 Jahre frei
Bis 18 Jahre, 4 € VVK, 5 € Tageskasse
Erwachsene 8 € VVK,  10 € Tageskasse
(Vorverkauf ab 29. Mai beim GHTC)

Über den Gegner aus Malaysia:
Im Gegensatz zur deutschen Hockey-Nationalmannschaft sind die Herren aus Malaysia nicht für die Olympischen Spiele 2024 qualifiziert. Beim Qualifikationsturnier in Oman waren die Asiaten knapp nach der Gruppenphase ausgeschieden. Stattdessen zogen Großbritannien und Pakistan ins Halbfinale ein.

Seit Beginn der Datenerfassung hat Deutschland nur acht offizielle Spiele gegen die Mannschaft aus Malaysia bestritten. Von diesen Duellen gewann Deutschland sechs, außerdem gab es jeweils ein Remis und eine Niederlage. Die bislang letzte Partie war ein Testspiel in Krefeld im Jahr 2019, bei dem die Honamas mit 2:4 unterlagen. 


Malaysia präsentierte sich zuletzt bei der Weltmeisterschaft 2023 in Indien als aufstrebende Mannschaft. In der Gruppenphase hatten sie Chile und Neuseeland besiegt und gingen somit als Gruppenzweiter in die Überkreuzspiele. Dort warteten die Spanier, gegen die die Malaien im Penalty-Shootout ausschieden.


O-Töne zum Spiel im GHTC:

Andre Henning (Bundestrainer):
„Malaysia ist ein wahnsinnig starker Gegner und kann an einem guten Tag jeden schlagen. Bei der WM haben sie das Viertelfinale hauchdünn und unglücklich verpasst. Sie haben eine Menge technisch extrem versierter, dribbelstarker und schneller Spieler. Das wird eine echte Herausforderung!“

Tom Grambusch: 
Ich habe mich sehr gefreut, als wir von dem Austragungsort erfahren haben. Ich habe seit 11 Jahren nicht mehr auf der Anlage des GHTC gespielt, da ich beim letzten BL-Spiel verletzt gewesen bin. Demnach ist die Freude groß, viele bekannte Gesichter wiederzusehen. Ich hoffe auf gute Stimmung und volle Ränge.

Wir spielen relativ selten gegen Malaysia. Bei der Olympiaqualifikation im Januar im Oman hat sich die Mannschaft in solidem Zustand gezeigt. Die Nation gehört in den letzten Jahren sicherlich nicht zur Hockey-Weltspitze. Gleichwohl sind asiatische Mannschaften athletisch und technisch immer bestens ausgebildet. Ich denke, dass wir als Favorit die Spiele gewinnen werden, aber die nötige Geduld mitbringen müssen. Im Laufe des Spiels sollten wir dann unsere Qualität durchsetzen können.


Aktueller Newsletter

Download
Newsletter - Juli 2024
GHTC Newsletter Juli 2024.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.3 MB