News & pressemitteilungen

01.09.2017

1. Damen startet in der Bundesliga in die neue Saison

Der Hockeybundesligist GHTC startet am 9. September in die neue Saison. Nach einer durchaus durchwachsenen letzten Saison mit einer miserablen Hinrunde und einer zum Glück deutlich besseren Rückrunde (5 Siege aus den letzten 6 Spielen), erhofft sich das GHTC-Team nun einen guten Saisonauftakt in Hamburg. Mit Niki Braun und Philip Jansen fehlen dem Team zwei wichtige Spieler. Beide legen ein studienbedingtes Auslandssemester ein. Mit Florian Jansen und Pascal Schnorrenberg kehren zwei Spieler nach Studienpause zurück in den Kader. Desweiteren hat man in Ben Böke (Krefeld), Ignacio Schmidt (aus Chile), Steve Grant-Crossett (Neuss) weitere Neuzugänge gewinnen können. Mit Julian Hertl steigt auch ein sehr talentierter Jugendspieler des GHTC in den Bundesligakader auf. Trainer Philipp Heymanns: „Wir wollen in der neuen Saison den Aufwärtstrend und die letzten Ergebnisse aus der Rückrunde bestätigen und uns zunächst in der Hinrunde in der oberen Tabellenhälfte platzieren. Zudem müssen wir die Abgänge kompensieren und die neuen Spieler schnell integrieren. Des weiteren wollen wir die Vorbereitung nutzen, um taktisch noch flexibler zu werden.“